Lesezeichen

{Lesezeichen} Hörbuch Pretend – Unfolding 1 von Penny L. Chapman

Huhu liebe Tintenmeer-Taucher,

es ist mal wieder „Lesezeichen-Zeit“. Diesmal geht es um eine meiner liebsten New Adult-Reihen aller Zeiten! <3 Ich verehre die Unfolding-Reihe von Penny L. Chapman, wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, und heute erscheint das Hörbuch zu Band 1. Wuhuuuuuuuuuu! Da ich im Oktober letzten Jahres Hörbücher für mich entdeckt habe und seitdem fleißig im Auto die Ohren spitze, MUSS ich es natürlich haben! Hier kommen noch ein paar knackige Kaufargumente und ein kurzes Interview mit der Autorin. Viel Spaß und hört unbedingt mal rein! ;)

Warum ich es lesen MUSS

Meine Argumente für das Hörbuch:

  • ich LIEBE Hörbücher und brauche es für meine Unfolding-Sammlung
  • ich bin gespannt, wie die Geschichte rüberkommt, und möchte sie nochmal komplett neu erleben
  • Kai Schulz, Kierans Stimme, klingt ziemlich hot (Hörprobe)
  • die heißen Szenen auf die Ohren – na wenn das mal nicht für Verkehrsstaus sorgt ^^
  • und die emotionalen Szenen für Tränen in den Augen
  • wenn es gut läuft, bekommen wir hoffentlich Band 2 „Abandoned“ auf die Ohren – Ty!!! <3

Drei Fragen an die Autorin

Statt nun ganz dröge und langweilig den Klappentext zu zitieren, möchten wir an der Stelle jetzt immer den Autoren ein paar Fragen stellen. Denn wer kann besser fürs eigene Buch sprechen als der Schöpfer selbst?

Kristina: Wie bist du auf die Idee gekommen, nach E-Book und Print jetzt auch ein Hörbuch zur Unfolding-Reihe herauszubringen?

Penny: Abends im Bett höre ich gerne Hörbücher, um zu entspannen. Generell interessiere ich mich für Synchronstimmen, etc. und habe immer gerne Reportagen darüber angesehen. Klingt merkwürdig, aber ich mag’s. Jedenfalls entstand so die Idee, eins meiner Bücher als Hörbuch produzieren zu lassen. Das war schon länger ein Traum, aber bis zu diesem einen Abend im Februar wurde ich nie aktiv. Noch am selben Abend schrieb ich ein Studio an und informierte mich. Über Umwege fand ich schließlich ein paar Tage später Marlene und schickte ihr eine Mail.

Kristina: Wie bist du auf die beiden Sprecher aufmerksam geworden? Wie sah der erste Kontakt aus? Und gibt es ein besonderes Erlebnis, das du während der „Synchronarbeiten“  hattest?

Penny: Wie immer hatte ich tausend Fragen und glücklicherweise ist Marlene sehr geduldig und unkompliziert. Wir besprachen das Grobe per Mail, aber vereinbarten ein Telefonat für den nächsten Abend. Ich war total aufgeregt und freute mich den ganzen Tag darauf. Als wir schließlich über eine Stunde sprachen, kristallisierte sich die Idee immer mehr heraus und die Hörbuchproduktion schien zum Greifen nah.

Für mich stand von Anfang an fest, dass ich jeweils eine weibliche Stimme für Farren und eine männliche für Kieran haben wollte und dass das Hörbuch mit den Audible-Produktionen mithalten kann. Bei allem, was mit meinen Büchern zusammenhängt, lege ich großen Wert auf Professionalität. Bei Marlene wusste ich, dass das gewährleistet ist.

Ich habe mich von Anfang an sehr gut aufgehoben gefühlt. Sie hat mir alles erklärt, mich überall miteinbezogen und immer darauf geachtet, dass alles so ist, wie ich es mir wünsche. Marlene schickte mir Hörproben von verschiedenen männlichen Sprechern, aber keine Stimme überzeugte mich so sehr wie die von Kai. Er musste es einfach sein und ich bin sehr glücklich, dass er dabei war. (Can I get a Whoo Whoo for Ty, Kai? ^^)

Die gesamten Synchronarbeiten waren etwas ganz Besonderes für mich. Jedes Mal, wenn Marlene oder Kai ein neues Kapitel hochgeladen haben, habe ich mich wie ein Kind gefreut. Ich war richtig aufgeregt, mir alles anzuhören. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Ich erinnere mich besonders an die Flashbacks aus Farrens Kindheit, die Marlene sooo unglaublich emotional gesprochen hat, dass ich weinen musste.

Das alles war eine neue, wunderbare Erfahrung für mich und ich hoffe von Herzen, dass auch die „Leser“ so viel Freude damit haben werden. Das Hörbuch ist ein Herzensprojekt von mir und dank Marlene und Kai ging dieser Traum in Erfüllung.

Kristina: Und zu guter Letzt: Warum müssen wir es unbedingt hören (auch wenn wir die Geschichte vielleicht schon gelesen haben)? Was ist am Hörbuch besonders bzw. anders?

Penny: Man erlebt die Geschichte noch einmal von einer völlig anderen Seite. Jedem Charakter, jeder Szene wurden durch die Stimmen neues Leben eingehaucht. Es ist ein Erlebnis. Wild, emotional und prickelnd. Eine neue Dimension von Pretend.

Kristina: Vielen lieben Dank für deine spannenden Antworten, das klingt super und perfekt und als würde es viele Staus und Unfälle verursachen … xD


Produktinfos

Erscheinungstermin: 01.06.2018
Preis: 14,99 € (9,99 € im Audible-Abo)
Spieldauer: 8 Stunden und 18 Minuten
Format: Hörbuch-Download
Version: Ungekürzte Ausgabe
Verlag: Miss Motte Audio
Sprecher: Marlene Rauch und Kai Schulz
Sprache: Deutsch

Pretend (Unfolding 1) bei Amazon (Werbelink)


Mögt ihr Hörbücher, und wenn ja, legt ihr euch Pretend zu? Ich werde es nächste Woche lesen und bin schon tierisch gespannt auf die Umsetzung!

Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Was sagst du dazu?