Lesezeichen

{Lesezeichen} Fuck you, Hope von Daniela Hartig

Huhu liebe Tintenmeer-Taucher,

ich mag unsere wiederbelebte Kategorie „Lesezeichen“, in der wir euch unsere heiß erwarteten Neuerscheinungen  schmackhaft machen möchten. :) „Fuck you, Love“ war Band 1 der etwas anderen New-Adult-Reihe von Daniela Hartig und hat mich zutiefst erschüttert und beeindruckt. Ich brauchte eine ganze Weile, um die heftige Geschichte zu verarbeiten und knie immer noch vor der Autorin nieder für ihr unglaubliches Talent! <3

Jetzt ist es schon so weit und Band 2 ist am 31. Mai erschienen. Gott sei Dank musste ich also nicht lange warten, um zu schauen, ob Floyd und Storms Geschichte vielleicht doch noch ein gutes Ende nehmen kann … Mit meinen Leseargumenten und einem kurzen Interview mit der Autorin hoffe ich, euch zu überzeugen, dass ihr es unbedingt lesen müsst! O_O Viel Spaß damit!

Warum ich es lesen MUSS

Meine Argumente für Band 2:

  • Band 1 haute mich komplett aus den Latschen (dieses ENDE) und beeindruckte mich zutiefst
  • ich MUSS deshalb wissen, wie es weitergeht und ob Floyd und Storm vielleicht doch eine gemeinsame Zukunft haben
  • ich möchte die beiden wiedersehen, weil sie so ECHT sind und ich sie in mein Herz geschlossen habe <3
  • ich bin süchtig nach dem genialen, ungeschönten Schreibstil, der „voll in die Fresse“ trifft :D
  • ich LIEBE Floyds Humor und seinen Sarkasmus, ich hab bei Band 1 oft lachen müssen (trotz des ernsten Themas)
  • es ist ANDERS und meilenweit von typischer New Adult-Lektüre entfernt
  • ich liebe besondere, kontroverse, tiefgründige, psychologische Geschichten und genau das hat mir Band 1 geboten
  • irgendwie bin jetzt einer neuen Sucht verfallen und brauche wohl JEDE Neuerscheinung der Autorin, egal, was kommt …
  • und zu guter Letzt: DIESES COVER *_*

Drei Fragen an die Autorin

Statt nun ganz dröge und langweilig den Klappentext zu zitieren, möchten wir an der Stelle den Autoren drei kurze, knackige Fragen stellen. Denn wer kann besser fürs eigene Buch sprechen als der Schöpfer selbst?

Kristina: Worum geht es in „Fuck you, Hope“? Beschreibe die Geschichte in eigenen Worten und maximal drei Sätzen.

Daniela Hartig: Es geht um einen Mann und eine Frau, die eine gemeinsame Geschichte haben. Zwischen den beiden war es einmal die große Liebe, doch dann hat ein Ereignis diese komplett zerstört. Nun treffen sie nach einigen Jahren wieder aufeinander und müssen feststellen, dass man vor seiner Vergangenheit nicht davonlaufen kann. Wer es romantisch, spannend, leidenschaftlich, dramatisch und humorvoll mag, ist bei „Fuck you, Hope“ genau richtig.

Kristina: Gibt es ein besonderes Erlebnis, das du während des Schreibens von Band 2 hattest? Ein unerwartetes Ereignis, einen Aha-Moment oder eine amüsante Anekdote?

Daniela Hartig: Ich hatte zwei mögliche Schlusskapitel für den Roman. Wochenlang habe ich mit mir gehadert, welches ich denn final nehme. Dann habe ich zwei Zettel geschrieben, sie verdeckt auf den Boden gelegt und meine Familie um Hilfe gebeten. Sie mussten sich auf die Zettel stellen und in sich hinein spüren, zu welchem Zettel sie tendieren. Und was soll ich sagen, da die Familienmitglieder zu viert waren, ging es doch tatsächlich unentschieden aus! 😂 Letzten Endes musste ich mich dann doch alleine entscheiden.

Kristina: Und zu guter Letzt: Warum müssen wir es unbedingt lesen? Was ist das Besondere an der Geschichte?

Daniela Hartig: Das Besondere an der Geschichte ist, dass es immer zwei Seiten einer Medaille gibt. Ich habe versucht, diese zu beleuchten. Manchmal macht es eben Sinn, beide Seiten zu betrachten und nicht vorschnell zu urteilen. Ich glaube, dass jeder im Leben diese Erfahrung einmal machen muss und nur gestärkt aus solchen Situationen herausgehen kann.

Vielen lieben Dank für deine spannenden Antworten. Ich hoffe, wir können damit dem ein oder anderen Leser Lust auf das Buch machen! :)


Produktinfos

Erscheinungstermin: 31.05.2018
Preis: 2,99 €
Format: Kindle Edition
Seitenzahl Print-Ausgabe: 452
(Taschenbuch erscheint demnächst)

E-Book: Fuck you, Hope bei Amazon (Werbelink)


Wer verehrt Band 1 ebenso wie ich und hat sich Band 2 schon gekauft? Ich durfte es ja inzwischen vorab lesen und demnächst folgt meine dezent ausgeflippte Rezi! ;)

MerkenMerken

Vorheriger Post Nächster Post

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Was sagst du dazu?