Stöckchen und TAGs

Winter-Weihnachts-TAG // 12 Buchtipps für gemütliche Schmökerstunden

Nach langer, langer Zeit gibt es hier mal wieder einen TAG und damit einige Buchtipps für euch, mit denen ihr die kuscheligen Winterabende verbringen könnt. Den TAG habe ich bei Aleshanee vom Weltenwanderer-Blog mitgenommen. Viel Spaß!

1. Adventskalender

Bei welchem Buch zählst du die Tage, bis es endlich erscheint?

Find me in the Storm von Kira Mohn erscheint am 17.12.2019. Ich habe die anderen beiden Bücher so gefeiert. Ich kann es kaum erwarten! *hibbel*

–> Rezension zu Show me the Stars
–> Rezension zu Save me from the Night

2. Schlittschuhlaufen

Zeige ein Buch mit rasanter Handlung.

Durch die Illuminae-Akten von Amie Kaufman & Jay Kristoff bin ich nur so durchgerauscht. Es gibt atemlose Spannung und rasante Weltraumgefechte, die übrigens genial in nur wenigen Sätzen dargestellt sind. Ich bin immer noch beeindruckt von den Gestaltungsideen. <3

3. Lichterkette

Zeige eine Reihe, die man sich nicht entgegen lassen sollte.

Da muss ich nicht lange überlegen. Die Shatter-Me-Reihe von Tahereh Mafi ist so was von großartig. Die MÜSST ihr einfach gelesen haben, wenn ihr auf den Dystopien-Lovestory-Mix steht. 

–> Rezension zu Ich fürchte mich nicht
–> Spotlight on Aaron Warner aus der Shatter-Me-Reihe
–> Rezension zu Restore Me

4. Schneeballschlacht

Zeige ein Buch, in dem zwei Seiten aneinandergeraten.

Hier musste ich erst mal überlegen, was ich nehme, denn irgendwie geraten Gut und Böse ja ständig aneinander. Das war mir zu schwarz-weiß, darum habe ich mich für Dark Canopy von Jennifer Benkau entschieden. Hier geraten die Percents (für den dritten Weltkrieg geschaffene Supersoldaten) mit den Rebellen (freie normale Menschen) aneinander. Eine weitere supertolle Dystopie, gemischt mit Liebesgeschichte.

–> Rezension zu Dark Canopy 

5. Plätzchen backen

Zeige einen zu Herzen gehenden Lese-Leckerbissen.

Auch wenn das Buch den Preis für den schlechtesten Titel aller Zeiten gewinnen müsste, entscheide ich mich hier für Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover (der Originaltitel ist tausendmal besser und passender -> Ugly Love). Die Geschichte aber ist sehr sweet und sehr, sehr herzzerreißend.

–> Mini-Rezi zu Zurück ins Leben geliebt

6. Schneeflocke

Zeige ein Buch mit einem einzigartigen Charakter.

Für diese Aufgabe habe ich Der Atem einer anderen Welt ausgesucht, weil es nicht nur einen einzigartigen Charakter gibt, sondern mehrere. Jedes Kind, das eine andere Welt betreten hat, tat dies, weil es schon von vornherein anders und nicht wirklich mit der Gesellschaft kompatibel war. Die Autorin greift vieles auf, von kulturellen oder religiösen Zwängen über das Problem, mit dem falschen Geschlecht geboren worden zu sein, bis zu körperlichen oder psychischen Abweichungen zum Standard.

–> Rezension zu Der Atem einer anderen Welt

7. Weihnachtsmarkt

Nenne ein Buch, ein Lied oder einen Film, das/der dich in Weihnachtsstimmung versetzt.

Ich muss zugeben, dass ich nur selten Weihnachtsbücher lese. Im Kopf geblieben ist aber Santa’s Baby von Kira Gembri, weil es so wahnsinnig witzig war. <3 Es ist ein typisches Gembri-Buch. Wenn ihr ihre Geschichten und ihren Humor mögt, solltet ihr hier mal reinschauen.

8. Geschenke

Zeige ein Buch, das du als Weihnachtsgeschenk empfehlen würdest.

Es gibt nur ein Buch, dass ich jedem – JEDEM – uneingeschränkt empfehlen würde: Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers. Als er das geschrieben hat, war er garantiert vom Orm durchströmt. ;) Leider hat er den Zustand danach wohl nie mehr erreicht. 

9. Weihnachtskugeln

Zeige ein glitzerndes oder glänzendes Buch.

Ich habe gar nicht so viele Bücher, die diese Aufgabe erfüllen. Aber dieses Schätzchen schon: Die kleine Meerjungfrau und andere Märchen von Hans Christian Andersen (illustriert von Minalima). 

10. Mistelzweig 

Bilde das perfekte Paar mit zwei Charakteren aus unterschiedlichen Büchern.

Wie die meisten anderen fand ich diese Aufgabe hier am schwersten. Nach laaaangem Überlegen habe ich mich für Morrigan Crow (Nevermoor) & Harry Potter entschieden. Ich glaube, an Anfang ihrer Geschichten sind sie ähnlich alt. Als auf ihre Art verfluchte Kinder, die eine magische Welt entdecken, hätten sie sich garantiert viel zu sagen. Und wer weiß … vielleicht geht da später noch mehr … ;D

–> Mini-Hörbuch-Rezi zu Nevermoor: Fluch & Wunder

11. Schneeengel

Zeige ein Buch, das vor einer winterlichen Kulisse spielt.

Winterlich muss ja nicht immer kitschig sein, darum wähle ich hier Der geheime Name von Daniela Winterfeld. Diese sehr düstere Neuerzählung von Rumpelstilzchen spielt in einem kalten, nebligen Moor, beginnt im Herbst und geht über den Winter. 

–> Rezension zu Der geheime Name

12. Unterm Weihnachtsbaum

Welches Buch wünscht du dir zu Weihnachten?

Ich wünsche mir in diesem Jahr wieder so einige Bücher. Eins davon ist Der Zauberer von Oz von Benjamin Lacombe illustriert um meine Sammlung zu ergänzen. Ich liebe seinen Zeichenstil und habe schon einige Bücher. Darunter das Elfenbestimmungsbuch (so genial), Schneewittchen, Undine und und und …

–> Rezension zu Schneewittchen
–> Mini-Rezi zu Undine

Hinterlasst Spuren, nicht nur Staub!

Wer möchte, darf den TAG gern mitnehmen. Wenn ihr das tut, lasst mir und vielleicht auch Aleshanee doch einen Link da. ;)

Wie haben euch die Bücher gefallen, die ich hier vorgestellt habe? Lasst gern einen Kommentar da. <3

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Aleshanee 9. Dezember 2019 at 7:21

    Guten Morgen Sandy!

    Freut mich sehr, dass du den TAG auch gemacht hast :)
    Die meisten deiner vorgestellten Bücher kenne ich leider nicht … die “Illuminae Akten” hab ich auf meiner Wunschliste stehen, werde ich aber wohl wieder streichen, nachdem ich gehört habe, dass Band 3 nicht mehr erscheinen soll.

    Die Dark Canopy Dilogie hab ich gelesen, die mochte ich auch gerne, und Harry Potter ist eh mein all-time-favorit <3
    "Der Atem einer anderen Welt", das hab ich auch auf meiner Wunschliste, darüber hab ich schon viel gutes gehört!

    Achja, und "Der geheime Name" kenne ich auch! Das fand ich super, grade auch von der Atmosphäre her wirklich gut geschrieben und eine sehr intensive Leseerfahrung <3
    Die kleine Meerjungfrau, ich mag sie, aber ich finde die Märchen von Andersen immer so traurig …

    Ich wünsch dir noch eine schöne Adventszeit!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • Reply Sandy 9. Dezember 2019 at 18:27

      Hallo Aleshanee,
      echt? Den dritten soll es nicht mehr geben? Woher weißt du das? Ich habe auch schon ein paar Mal rumgesucht, um etwas in Erfahrung zu bringen. Vom Verlag bekommt man ja keine Antwort … pfff … Ich habe es mir aber schon fast gedacht nach der langen Zeit. Es ist immer absolut ärgerlich und einfach eine Verarsche der Verlage. Echt zum Kotzen … Sorry, aber ist so.
      Ich werde es dann wohl auf Englisch lesen, denn die Bücher sind wirklich, wirklich toll und ich würde nun schon gern das Ende erfahren. Kann absolut nicht nachvollziehen, wieso man den dritten nicht noch rausbringt …
      Dark Canopy will ich im nächsten Jahr noch mal lesen, weil zwischen dem Buch und dem Kauf des zweiten so viel Zeit vergangen ist, dass ich es nicht gebacken bekommen habe … ;)
      Und zu guter Letzte: Ich mag die Märchen von Andersen gerade, weil sie so traurig sind.*g*
      Ich wünsche dir auch eine schöne Adventszeit!
      Liebe Grüße
      Sandy

    Leave a Reply